St. Clemens – Portrait einer Kirche

Film-Nr.: 52, Jahr: 2017, Länge: 26 Minuten
Wettbewerb: Landesfilmfestival, Teilnahme Bundesfilmfestival 2018 Fuldabrück, Veröffentlicht: nrwision 39/2019

Beschreibung

Mitwirkende:

  • Diverse Gemeindemitglieder

Crew:

  • Kamera, Ton , Schnitt – Andreas Klüpfel

Inhalt:

Die katholische St. Clemens Kirche in Solingen feiert 2017 ihr 125-jähriges Bestehen. Im Zweiten Weltkrieg wurden ihre Türme zerstört. Heute hat sie zwei neue und Architekt Markus Kenkmann sorgt dafür, dass sie weiterhin gut aussehen. In seinem Porträt stellt Andreas Klüpfel die Kirche in all ihren Details vor: von den Glocken über die Kunstwerke im Innenraum, bis hin zur Sakristei. Er weißt außerdem auf eine Besonderheit hin: In der Vorweihnachtszeit finden bestimmte Andachten in der St. Clemens Kirche nur im Kerzenschein statt.

Setfotos: